Cornets à Pistons / Das Périnetventil

Das Périnetventil wurde 1838 von Etienne Périnet in Paris erfunden. Um 1850 wurde dieses Ventil von Périnet weiter modifiziert und bekam seine heute noch übliche Form. Périnetventile verbreiteten sich zuerst in Frankreich und England. Nach der Zeit des amerikanischen Bürgerkrieges war der Einsatz der Périnetventile auch in den USA zunehmend spürbar. Zu Beginn des 20. Jahrhunderts wurde diese Ventilart in Amerika so dominant, dass andere Bauformen völlig in den Hintergrund traten. Deutschland tat sich lange Zeit schwer mit der Akzeptanz der Périnetventile. Die traditionell begründete Verwendung der Drehventile hatte Vorrang. Geändert hatte sich diese Auffassung erst in den 20-ziger Jahren mit der aufkommenden Jazztrompete.

Text und Photo: www.brasstacks.de Aus einem Katalog von Max Adler, Erlbach Vogtland Anfang 20. Jahrhundert

Cornet à Pistons ( Cornopean ) mit Stölzelventilen Darche Paris 1830-1855

Cornet à Pistons ( Cornopean ) mit Stölzelventilen Gautrot Paris ca 1835

Cornet à Pistons ( Cornopean ) mit Stölzelventilen Arsène Zoé Lecomte Paris ca 1860

Cornet à Pistons ( Cornopean ) ca. 1860 möglicherweise Jacques Couturier Lyon 1812-1875. Der besondere Verlauf des 3. Bogens und die Punkte auf den Ventilen weisen auf Jacques Couturier hin.

Cornet Eugene Vimeux London ca. 1870

Cornet a Pistons in Bb + A Pelisson, Guinot & Blanchon Lyon - Paris ca. 1880

Echo-Cornet à Pistons Antoine Courtois Nr. 9797 ca. 1875

Cornet à Pistons Antoine Courtois Paris Nr. 9407 ca. 1875

Kornett in Bb mit " Berliner Pumpen " Ventilen Gustav Kreinberg Markneukirchen ca. 1880

Cornet in Bb and A ( Nr. 3198 ) Lyon and Healy Chicago 1903

Cornet in Bb ( Compensating ) Halary, F. Sudre, E.Daniel, Arban J.B. 1884

Cornet in A + Bb Henry Distin Nr. 17906 Williamsport PA ca. 1903

F.S. 83 MEDAILLES & BREVETES Halari DIPLOME D' HONNEUR F. SUDRE FACTEUR DU CONSERVATOIRE SEUL FOURNR DE LA MARINE ET DE L' ARMEE 6 et 8 rue des Poitevins A PARIS ca 1884

Piston in Bb + A Maria Wolf (1868-1935) Frauenfeld um 1900

Cornet à Pistons in Bb Antoine Courtois Nr.15289 Paris ca. 1884

Cornet à Pistons Arsène Zoé Lecomte Paris ca. 1870

Cornet à Pistons in A + Bb Arsène Zoé Lecomte Paris ca. 1870

Cornet à Pistons in A + Bb Arsène Zoé Lecomte Paris ca. 1880

Cornet à Pistons François Millereau Paris ca. 1880

Cornet à Pistons Couturier Pelisson Freres & Cie Paris Lyon ca 1880

Cornet á Pistons Louis Laillon Bourges ca. 1890

Cornet à Pistons Antoine Courtois Paris 1887

Cornet à Pistons in A + Bb + C Amedée Couesnon Paris 1900

Cornet à Pistons in A + Bb Amedée Couesnon Paris 1900

Cornet à Pistons Adolphe Fontaine Besson Paris 1895

Cornet à Piston Amedée Couesnon Paris 1903

Cornet à Pistons Lafleur, E. Gaudet Paris Anfang 20. Jahrhundert

Cornet in Eb Charles Pace Sheffield ca. 1900

Cornet in Bb + A Boosey & Co Class A No. 60083 London ca. 1901

Cornet in Bb + A Boosey and Co Solbron Class A No. 89430 ( 1914 )

Piston in A + Bb Bohland & Fuchs Graslitz Anfang 20. Jahrhundert

Piston in Bb Gebrüder Alexander Mainz Anfang 20. Jahrhundert

Piston in Bb Herrmann Dölling Markneukirchen Anfang 20. Jahrhundert

Cornet in Bb + A Charles Gerard Conn ( Conn- Queror ) Chicago 1905

Cornet in Bb + A Charles Gerard Conn Chicago 1910

Cornet in Bb + A Harry B. Jay Chicago 1922

Cornet in Bb + A Charles Gerard Conn ( Victor ) Chicago 1921

Cornet in Bb + A Frank Holton ( New Proportion ) Chicago 1911